Samstag, 4. April 2015

pesto aus radieschen-blättern

zutaten (für ein glas, ca. 200 ml)
  • blätter von drei bund radieschen, gewaschen, gerüstet, trockengetupft (ca. 80 gr)
  • 1 grosse knoblauchzehe (wer mehr mag, nimmt mehr)
  • 50 g pinienkerne
  • 1 dl gutes olivenoel extra vergine
  • saft und abgeriebene schale einer bio-limette
  • 1 TL salz
  • reichlich pfeffer aus der mühle

wie es geht:
  • alle zutaten in den thermomix (oder einen anderen mixer) füllen und pürieren. thermomix: stufe 5, ca. 15 sekunden
  • in ein sauberes schraubglas abfüllen
  • im kühlschrank aufbewahren und innert 2-3 wochen (wenns nicht schon vorher alle ist...) aufessen. zB zu pasta. auf dem brot. integriert in blätterteig-gebäck, in salat-sauce etc.

tipp:

geht natürlich auch mit rucola. oder bärlauch. oder getrockneten tomaten. oder...?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen