Sonntag, 15. Oktober 2017

butternusskürbis-/lauchgratin, quick& dirty, 5 zutaten plus gewürze

 
ausnahmsweise mal nicht vegetarisch / vegan!
 

was es braucht (für eine runde tarteform von 24/26 cm durchmesser ODER eine viereckige gratinform vom schwedischen möbelhaus mit den massen 21x15x5 cm), für 4-6 personen, hauptgericht oder beilage:
  • 1/2 butternuss-kürbis, geschält, in feinen scheiben (max. 3 mm)
  • 1 stange lauch, ca. 120-150 g, in feine rädchen geschnitten
  • ca. 150-200 g speckwürfeli, ausgelassen
  • 150 ml kokosmilch
  • 5 eier
  • 1 TL thymian getrocknet, gerebelt
  • salz, pfeffer, muskatnuss gemahlen
  • gut 50 g gruyère-käse, gemahlen
wie es geht:
  • die form einfetten (kokosfett oder butter)
  • die hälfte der kürbisscheiben darauf verteilen
  • die lauchrädchen darüber geben
  • die speckwürfeli darüber geben
  • die 2. hälfte der kürbisscheiben darüber geben
  • eier mit kokosmilch und gewürzen mischen (zB. in einem shaker) und gleichmässig über das gemüse giessen 
  • mit dem geriebenen gruyères bestreuen
  • ca. 45 minuten bei 175 grad umluft backen
  • geniessen - einfach so mit einem salat oder als beilage zu ...  
tipps:
  • wer keine kokosmilch mag nimmt rahm 
  • passt auch als beilage zu poulet oder fleisch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen